Chronik


Anfang 1974 schon hatte Hans Sauerhöfer als Inhaber eines Modellbau-Fachgeschäfts einige Interessenten am Modellfliegen aus dem Raum Bad Bergzabern um sich geschart. Mit Hilfe des bis dahin in der Südpfalz einzigen und bereits 1968 gegründeten Flugmodellclubs Offenbach an der Queich, der die Modelle lieferte, wurde eine mehrtägige Modellflugzeug-Ausstellung in der Schalterhalle der Sparkasse durchgeführt, um dieses Hobby auch hier bekannt zu machen.

 

Ende 1975

Pachten einer Wiese in der Gemarkung Oberotterbach an der Kreisstraße 25, gegenüber einer stillgelegten Sandgrube.

 

Frühjahr 1976

Inbetriebnahme des Fluggeländes, nachdem alle erforderlichen Behörden grünes Licht gegeben hatten. Gemäht wurde damals noch mit 2-3 Handrasenmähern, für den eingeteilten Mähdienst eine schweißtreibende Angelegenheit.

 

02.06.1976

Gründungsversammlung mit den ersten 12 Mitglieder, Beschluss einer Satzung, Flugplatzordnung und Wahl einer Vorstandschaft.

 

August 1976

Eintragung ins Vereinsregister Landau unter Nr. VR 937.

 

Ostern 1977

Die erste große Modellbauaustellung in der Schlosshalle Bad Bergzabern.

 

Seit 1977 werden auch Vereinsmeisterschaften für Segler und Motormodelle durchgeführt, deren leichte Aufgaben heute noch unverändert sind, sodass jederzeit auch Anfänger mitfliegen können. Die allerersten Vereinsmeister waren Günter Weiß bei den Seglern und Rudi Reisert bei den Motormodellen.

 

Frühjahr 1978

Anlegen einer Startbahn aus Verbundsteinpflaster von 30 x 3 Meter, damit auch kleinere Modelle problemlos starten können.

 

30.06.1979

Abschluss eines Kaufvertrags über 4.184 qm unseres Fluggeländes. Besonders bemerkenswert ist, dass wir die Finanzierung nur mit einer "Bausteinaktion" ohne Kreditaufnahme schafften.

 

15.06.1980

Veranstaltung unseres ersten Großflugtages auf dem Fluggelände mit 36 Piloten. Viele sollten noch folgen.

 

August 1981

Genehmigung des Kreisbauamtes für unser neues Vereinsheim von 4 x 6 Meter.

 

1986

10-jähriges Jubiläum des Vereins mit einer großen Ausstellung in der Schlosshalle im April und im September ein großer Jubiläumsflugtag, bei dem erstmals mit einer Ausnahmegenehmigung der Luftfahrtbehörde Modelle bis 20 kg Startgewicht starten durften.

 

1987

Stellung eines Antrag auf dauernde Aufstiegserlaubnis für Modelle bis 20 kg.

 

1988

Erteilung der Aufstiegserlaubnis, befristet für 2 Jahre mit der Möglichkeit der Verlängerung. Verbunden damit waren allerdings 22 Auflagen, welche in die Flugplatzordnung einflossen und im Aushang auf dem Fluggelände nachzulesen sind.

 

1990

Errichtung unserer heutigen WC-Anlage mit Wasserspülung aus einem hochgelegenen Wassertank und getrennte Toiletten für Damen und Herren. Die Baugenehmigung von der Kreisverwaltung erhielten wir im August.

 

1992

Gemeinnützige Anerkennung unseres Vereins.

 

Teilnahme an der 1000 Jahrfeier der Gemeinde Oberotterbach im Hof "Beck", zusätzlich Durchführung eines Flohmarktes, dessen Reinerlös an den Kindergarten Oberotterbach zu Anschaffung von Spielsachen übergeben wurde.

 

Frühjahr 1993

Anschaffung eines größeren Mähtraktors des Fabrikates John Deere. Für diesen bauten wir eine Fertiggarage in den Wall der Sandgrube ein, von der praktisch nur das gut gesicherte Stahltor zu sehen ist.

 

Juni 1993

Die alten Verbundsteinpflaster wurde entfernt und der Oberboden mit einem Laser-Grader abgeschoben, Erde aufgefüllt, eingeebnet und eine Neueinsaat vorgenommen. So entstand unsere heutige Rasenstartbahn.

 

1996

20-järiges Bestehen wieder mit einer Ausstellung in der Schlosshalle und einem Jubiläumsflugtag.

 

Auch unsere Pachtverträge konnten um weitere 10 Jahre verlängert werden.

 

Das wichtigste Ereignis im Jahr 1996 war die Erteilung einer nunmehr unbefristeten Aufstiegserlaubnis für Flugmodelle bis 20 kg Startgewicht.

 

2001

25 Jahre MFC Bad Bergzabern e. V.. Dieses Ereignis wurde mit einem Freundschaftsfliegen und einer großen Jubiläumsfeier in der Schlosshalle Bad Bergzabern gefeiert.

 

2002

In diesem Jahr zählt der Verein 50 Mitglieder.

 

Unsere Mitglieder nutzen die Anlage nicht nur zum Fliegen, auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz, für Kinder sind Spielgeräte und Sandkasten vorhanden, es wird gerillt und gefeiert. So bleibt zu hoffen, dass der Modellflugclub Bad Bergzabern e. V. auch künftig keine kleinen Brötchen backt und sich weiterhin kräftig im Aufwind befindet.

Copyright @ All Rights Reserved